Kartensperrung

Mit unserer hundertprozentigen Tochter SERVODATA sind wir der führende Anbieter von Sperr- und Service-Hotlines.

Kartensperrung

Seit über 20 Jahren sperrt SERVODATA, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von CardProcess, im Bedarfsfall giro-, Maestro-, Bank- und Sparkassenkarten. Im Auftrag der Deutschen Kreditwirtschaft DK (vormals Zentraler Kreditausschuss ZKA), betreibt SERVODATA die zentrale Sperrhotline aller deutschen Kreditinstitute. Zudem ist SERVODATA mit der Sperrung von Karten der Unternehmen Visa und MasterCard für die Genossenschaftsbanken beauftragt.

 

Als Betreiber des SPERR-NOTRUFS 116 116 bietet SERVODATA zudem eine zentrale Rufnummer für das Sperren von elektronischen Personalausweisen, Handys und Mitarbeiterausweisen. Weitere Information unter www.servodata.de.