Tochterunternehmen

 

SERVODATA

 

Als 100prozentige Tochter der CardProcess GmbH ist SERVODATA seit der Gründung im Jahr 1975 als Dienstleister für die Genossenschaftliche FinanzGruppe tätig.

 

Seit 2005 ist SERVODATA offizieller Betreiber des zentralen Sperr-Notrufs 116 116. Über die im Inland gebührenfreie Notrufnummer 116 116 lassen sich mehr als 90 Prozent aller Bezahlkarten sperren. Der Sperr-Notruf hat sich als Notrufnummer etabliert und schließt eine Lücke, die durch die Vielzahl unterschiedlicher Sperr-Hotlines entstanden ist. Als erfahrener Provider für Card-Care-Dienstleistungen wurde SERVODATA im November 2004 mit der Sperrung von Karten der Unternehmen Visa und MasterCard für Verbundinstitute beauftragt. Das Leistungsspektrum umfasst zudem einen Händlerautorisierungsservice.
Weitere Informationen zum Sperr-Notruf 116 116 finden Sie unter
www.servodata.de.